FortunaAnimalia

grenzenlos helfen, gemeinsam schützen

Vermittlung

Ein Teil unserer Tierschutzarbeit liegt in der Vermittlung von Tieren, welche nicht in ihrem Zuhause bleiben können, ausgesetzt oder zurück gelassen wurden. 

Mit unserer eingetragenen Betriebsstätte sind wir berechtigt, Hunde zu vermitteln.

Unsere Betriebsstätte für Katzen befindet sich noch in Arbeit! Sobald diese offiziell genehmigt wurde, ist es uns möglich auch Katzen über FortunaAnimalia zu vermitteln.


Wo kommen unsere Vermittlungstiere her? 

Wir möchten verhindern, dass Tiere aus Österreich obdachlos sind. Wir bieten Unterstützung bei der Vermittlung von Privattieren an, wenn das Tier Gefahr läuft sein Zuhause zu verlieren. Auch Streuner sollen in den Genuss eines behüteten Zuhauses kommen dürfen.

Aktuell sind Kooperationen mit Tierheimen aus Griechenland und Ungarn geplant. Wir suchen uns die Kooperationspartner sehr sorgfältig aus, sodass wir garantieren können, dass alle angegeben tierärztlichen Untersuchungen und Behandlungen durchgeführt wurden.


Wie läuft eine Adoption ab?

Ablauf einer Adoption




Was sind die Voraussetzungen um ein Tier bei FortunaAnimalia adoptieren zu können?

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
  • Du brauchst das passende Zuhause für das jeweilige Tier
  • Tiere werden bei uns ausschließlich mit Vorkontrolle und Schutzvertrag vermittelt!
  • Du solltest finanziell in der Lage sein, die Tierhaltung und notwendige tierärztliche Untersuchungen gewährleisten zu können
  • In Wien benötigst du vor Ankunft des Hundes einen Befähigungsnachweis


Was ist die Schutzgebühr?

Das Leben ist ein Geschenk, aber es sollte nicht verschenkt werden, denn jedes Leben ist wertvoll. Einerseits dient die Schutzgebühr dazu, die anfallenden Kosten, z.B. Tierarztkosten, für das Tier zu decken. Andererseits soll sie uns dabei helfen, mehr Tieren helfen zu können. 

Die Schutzgebühr beträgt:

Für einen Hundewelpen: 300€

Für einen kastrierten Hund: 370€

Für einen Katzenwelpen: 80€

Für eine kastrierte Katze: 120€

Für einen kastrierten Kater: 120€

Bei einem Tier aus Griechenland müssen die Transportkosten übernommen werden. 


Jedes Tier aus Österreich ist:

  • dem Alter entsprechend geimpft (in der Regel 2x Kombiimpfung)
  • gechipt 
  • mit einem EU-Pass (Internationaler Impfpass) oder Impfpass ausgestattet
  • entwurmt 
  • gegen Flöhe und andere Ektoparasiten behandelt
  • Katzen sind auf Leukose getestet

Jeder Hund aus Ungarn ist:

  • dem Alter entsprechend geimpft (in der Regel 2x Kombiimpfung, 1x Tollwutimpfung)
  • gechipt 
  • mit einem EU-Pass (Internationaler Impfpass) ausgestattet
  • entwurmt 
  • gegen Flöhe und andere Ektoparasiten behandelt

Jede Katze aus Ungarn ist:

  • negativ auf Leukose getestet
  • dem Alter entsprechend geimpft (in der Regel 2x Kombiimpfung, 1x Tollwutimpfung)
  • gechipt
  • mit einem EU-Pass (Internationaler Impfpass) ausgestattet
  • gegen Flöhe und andere Ektoparasiten behandelt

Jeder Hund aus Griechenland ist:

  • dem Alter entsprechend geimpft (in der Regel 2x Kombiimpfung, 1x Tollwutimpfung)
  • gechipt 
  • mit einem EU-Pass (Internationaler Impfpass) ausgestattet
  • entwurmt 
  • gegen Flöhe und andere Ektoparasiten behandelt
  • negativ auf Giardien getestet
  • negativ getestet auf 4-fach-Mittelmeerkrankheiten (Leishmaniose - Babesiose - Ehrlichiose - Dirofilariose)

Alle Tiere, die aus dem Ausland kommen, werden 1-2 Tage vor der Ausreise noch einmal vom Tierarzt durchgecheckt!

Für Welpen besteht Kastrationspflicht ab dem 7. Lebensmonat!


Hast du noch Fragen? Schreib uns gerne eine Nachricht!


Kontakt